Logo RAA Berlin
Logo RAA Berlin

RAA Berlin

RAA Berlin – Hintergrund

Die RAA Berlin (Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie e.V.) betreibt den Medienhof Wedding um dem schlechten Bildungsstand in dem Bezirk entgegenzuwirken. Grund für diesen ist die mangelhafte Lese- und Schreibkompetenz vieler Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund. Sie verstehen in der Regel die Fachtexte nicht und können sich nicht fachlich ausdrücken, schon gar nicht schriftlich. Dabei ist das Lese- und Schreibvermögen eine Schlüsselkompetenz für den Bildungserfolg.
Außerdem fehlt Kindern aus eingewanderten Familien häufig Allgemeinbildung. Viele Eltern kennen oder erklären Zusammenhänge nicht und lesen wenig mit den Kindern in Büchern. Die Schulen sind überfordert damit, bei über fünfundzwanzig Schülern in der Klasse den einzelnen Schülern mit sehr schlechten Bildungsvoraussetzungen gerecht zu werden.

RAA Berlin – Der Medienhof

In den Medienhof Wedding kommen täglich im Durchschnitt zwischen 30 und 35 Schülerinnen und Schüler, vor allem Mädchen und junge Frauen hierher, um sich schulisch zu verbessern. Dort erhalten die Kinder und Jugendlichen eine zusätzliche, individuelle und kostenlose Förderung.
Unsere Lehrkräfte gehen auf einzelne Probleme ein und wiederholen fachliche Grundlagen. Sprachlich können Texte so aufgeschlüsselt werden, dass die Schüler sie verstehen. Bei Schreibaufgaben werden Redehilfen mitgegeben, damit die Kinder und Jugendlichen fachlich richtig formulieren können. So erhalten Sie im Medienhof eine individuelle Nachhilfe und eine fachliche Sprachförderung, wie sie an den Schulen nicht angeboten wird.

ähnliche spendenprojekte