Aufbau eines Bipolar-Selbsthilfenetzwerkes

Die Idee – Aufbau eines Bipolar-Selbsthilfenetzwerkes

Die Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen fungiert bei diesem Projekt als Koordinationsstelle bestehender Gruppen und unterstützt Interessenten bei der Gründung neuer Selbsthilfegruppen, mit dem langfristigen Ziel, ein Bipolar-Selbsthilfenetzwerk aufzubauen. So bietet die Organisation Schulungen an, zum Beispiel für die Gruppenleiter, und stellt Informationsmaterialien zur Verfügung.

Die Umsetzung – Aufbau eines Bipolar-Selbsthilfenetzwerkes

Damit sich flächendeckende Strukturen entwickeln können, verfolgt die DGBS eine Regionalisierungsstrategie: In den Bundesländern sollen künftig Landesvertreter den Aufbau landesweiter Strukturen anstoßen und sich vor Ort mit relevanten Akteuren vernetzen. Neben der Selbsthilfe bietet die Organisation Seminare für Angehörige sowie Informationsmaterialien und ein Online-Forum. Einmal jährlich findet eine große Jahrestagung statt. Hier können sich Betroffene, Angehörige und Professionelle zum Thema fortbilden und austauschen. Der Vernetzungsgedanke liegt der DGBS quasi in den Genen: Die Organisation hat eine trialogische Grundstruktur, das heißt, hier engagieren sich unter einem Dach Betroffene, Angehörige und Fachkräfte gemeinsam.

Spende für Deine WUNSCHPROJEKTE

Icon Spendencheck Category

Wähle ein Thema

Ob Bildung, Gesundheit oder Kinderbetreuung. Bei Spendencheck kannst Du Themen unterstützen, die Dir besonders am Herzen liegen und direkt für Projekte spenden.

Icon Spendencheck Location

Wähle eine Stadt

Du willst Projekte in Deiner Nähe unterstützen, kennst aber keine? Hier findest Du Projekte in Deiner Nähe und kannst direkt dafür spenden.

Icon Spendencheck About

Über Spendencheck

Dir gefällt der Spendenservice? Unterstütze Spendencheck mit einer Transaktionsspende, damit wir unseren Service bereitstellen und weiterentwickeln können.