DIY Ideen und Tipps

Welche DIY Ideen und Tipps gibt es für Mode, Deko und Wohnen?

Do-it-Yourself oder auch DIY hat sich im Laufe der Zeit als feststehender Begriff etabliert. Beim „Upcycling“ kann man aus alten Dingen, die man nicht mehr braucht oder benutzen möchte durch kreative Ideen und etwas Geschick neue Sachen in jedem Bereich kreieren. So wird der eigene Konsum eingeschränkt, da man nicht direkt alles wegwirft, was man eventuell nicht mehr benutzen möchte.

In unseren Projekten für Klima und Umwelt findet ihr weitere Möglichkeiten, wie ihr Nachhaltigkeit unterstützen könnt. Durch eure Spenden werden diese Projekte am Laufen gehalten.

DIY – umweltschonend und gleichzeitig kreativ und dekorativ. Dementsprechend lautet das Motto in diesem Artikel: Aus Alt mach Neu – los geht’s:

 

Kann man selbst nachhaltige Mode kreieren?

Auf jeden Fall! Der Schlüsselbegriff lautet in diesem Fall Do-It-Yourself Mode (DIY Mode). Hier gibt es mehr Informationen zu nachhaltiger Mode an sich. DIY liegt derzeit voll im Trend. Viele Blogs setzen sich mit diesem Weg der Nachhaltigkeit auseinander. Wer selbst kreativ werden möchte, dem sind in diesem Bereich keinerlei Grenzen gesetzt. Um euch zu inspirieren, haben wir DIY Ideen dazu gesammelt, wie man seine abgetragene Kleidung „upcyclen“ kann – sprich: aus einem alten Kleidungsstück ein Neues machen. Nachhaltiger leben durch nachhaltige Mode – schnell, einfach und effektiv!

 

DIY Idee Mode #1:  Alte Jeans als Taschen

Die alte Jeans ist gerissen, ist zu klein oder zu groß geworden oder Farbe oder Schnitt gefallen euch einfach nicht mehr? Kein Grund, sie einfach wegzuwerfen. Der robuste Jeansstoff bietet nämlich die perfekte Basis für eine stabile und stylische (Hand)Tasche. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mit einer Nähmaschine und einem Band durch die Gürtelschlaufen wird aus jeder Jeans eine praktische Tasche.
So funktioniert’s:

  • Einfach die Jeans am Beinansatz abschneiden und die offenen Stellen von innen zusammennähen.
  • Die Trageschlaufen können aus einem Teil des Reststoffes der restlichen Jeans zusammengenäht werden.
  • Anschließend noch nach Belieben Dekorieren – fertig!

Nachhaltig Leben nachhaltige mode upcycled bag jeans DIYNachhaltig Leben nachhaltige mode upcycled bagNachhaltig Leben nachhaltige mode upcycled bag jeans DIY 2

 

DIY Idee Mode #2:  Altes Shirt als Crop-Top

Derzeit total im Trend sind sogenannte Crop-Tops. Diese sind durch ihren kurzen, bauchfreien Schnitt besonders für Highwaist-Hosen oder -Röcke geeignet. Wer noch ein normales Top im Schrank hat, der kann sich ganz leicht selbst ein neues Crop-Top basteln. Wie das geht, zeigen die folgenden Bilder:

DIY Top aus Leggings 1 nachhaltige Mode nachhaltig Leben        DIY Top aus Leggings 2 nachhaltige Mode nachhaltig Leben
Bildquelle: Pinterest

 

DIY Idee Mode #3: Altes Leggings als neues Top

Werft eure alten Leggings nicht einfach weg. Denn daraus könnt ihr beispielsweise noch schöne Tops mit Rückenausschnitt machen! Eine kurze, einfache Anleitung dazu gibt es hier. Einfach inspirieren lassen und losbasteln: Das Beste daran: Ihr benötigt nur eine Schere.

DIY Top aus Leggings nachhaltige Mode nachhaltig Leben Bildquelle: Pinterest

Welche DIY Ideen gibt es für Deko und Wohnen?

Nicht nur im Bereich DIY Mode gibt es viele tolle Ideen und Inspirationen zum Selbermachen – auch die eigene Wohnung, der Garten und das Haus können mit nachhaltigen und umweltschonenden DIY Ideen sehr günstig verschönert werden. Wir haben Tipps und Ideen im Bereich Deko und Wohnen für euch zusammengestellt, damit ihr einfach aus alten Sachen neue Möbel und Dekoartikel basteln könnt. Viel Spaß beim Selbermachen!

 

DIY Idee Wohnen & Deko Tipp #1:  Alte Sneaker als Blumentöpfe

Wer es grün mag und noch alte Paar Turnschuhe zu Hause hat, die als Schuhwerk nicht mehr viel hergeben, für den ist diese Idee wie geschaffen:
Alte Schuhe als Blumentöpfe! Wie das geht? Benötigt werden neben den Schuhen nur

  • Blumenerde
  • bei Bedarf etwas Kies
  • Steingewächse als Pflanzen.

Einfach die Schuhe mit Erde und etwas Kies befüllen, anschließend die Pflanzen einsetzen, gießen – fertig! Ein wahrer Hingucker für Garten und Balkon. Und das Ganze noch auf ressourcenschonender Basis.

Nachhaltig Leben nachhaltige mode upcycled shoes             Nachhaltig Leben nachhaltige mode upcycled shoes plant DIY            Nachhaltig Leben nachhaltige mode upcycled shoes plant DIY 2

 

DIY Idee Wohnen & Deko Tipp #2:  Weinkisten als Schuhregal

Weinliebhaber haben sie selbst zu Hause und alle anderen finden die Kisten günstig auf Vintage Flohmärkten: Alte, rustikale Weinkisten. Mit diesen Holzkisten könnt ihr ganz einfach Regale selber bauen, die beispielsweise perfekt als Schuhregale geeignet sind. Was ihr dafür braucht?

  • Weinkisten / Holzkisten jeglicher Art
  • Hammer und Nägel
  • Je nach Geschmack Holzlack / Farbe

Diese Anleitung ist selbsterklärend und einfach umzusetzen – dennoch ist es sehr effektiv! Einfach upcyclen, die Umwelt schonen und das eigene Zuhause verschönern.

DIY Schuhregal ale Holzkisten rustikal Weinkisten                                    DIY regal ale Holzkisten rustikal Weinkisten

 

DIY Idee Wohnen & Deko Tipp #3:  Alte Tür als Esstisch

 

Upcycling mit Vintage Trend: Eine alte Tür, die nach einer Renovierung nicht mehr gebraucht wird, kann leicht als Esstisch umfunktioniert werden und sieht dabei auch noch super aus! Solche Türen kann man auch auf Flohmärkten oder auf dem Sperrmüll finden. Was ihr dafür braucht:

– Holztür
– Holzlasur
– Winkel
– Tischbeine
– ggf. eine Glasplatte bei Unebenheiten auf der Tür

Von Heimvorteil HomestagingFinden Sie mehr Inspiration: Wohnideen
blaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

DIY Idee Wohnen & Deko Tipp #4:  Zeitschriftenstapel als Tischbeine

 

Wer kennt ihn nicht – den Berg an Papiermüll der sich durch alte Zeitschriften anhäuft.
Manche sind auch einfach zu schade zum Wegwerfen, aber nehmen gleichzeitig auch Platz weg.
Wir haben die Lösung für dieses Problem: Die alten Zeitschriften einfach stapeln,
eine Holzplatte darauflegen und fertig ist ein Regal oder ein Wohnzimmertisch.
Umweltschonender geht es kaum!

Von Scandinavian HomesMehr Inspiration: Wohnzimmer