Bücherspenden

Ihr zieht um oder wollt einfach nur ausmisten? Ihr habt Bücher, die ihr nicht mehr gebrauchen könnt, aber die zu gut zum Wegwerfen sind? Oder ihr seid generell der Meinung, dass Bücher ohnehin nicht in den Müll gehören? Wenn die Bücher in gutem Zustand sind, möchten wir euch das Bücherspenden ans Herz legen. Denn es ist nachhaltig und ihr könnt anderen damit eine Freude machen.

Wie funktioniert Bücherspenden?

Ihr könnt die Bücher, die ihr nicht mehr haben möchtet einfach bei Büchertischen abgeben. Je nach Organisation werden die Bücher weiter gespendet, verschenkt, verkauft oder für die Leseförderung von Kindern oder Flüchtlingen verwendet. Manche Organisationen bieten sogar für Bücherspenden aus der Umgebung einen kostenlosen Abholservice, wenn eine größere Anzahl von Büchern gespendet wird. Alternativ gibt es die Möglichkeit die Bücherspenden direkt persönlich bei einer zentralen Annahmestelle abzugeben oder auf dem Postweg zu versenden. Wir haben zunächst für Berlin ein paar Anlaufstellen recherchiert, die aber auch per Versand Bücher aus ganz Deutschland annehmen. Weitere Städte ergänzen wir hier in Kürze.

Bücherspenden in Berlin

Neuköllner Büchertisch:

Der gemeinnützige Verein in Berlin verfolgt die Vision, dass sich jeder Lesen leisten können soll. Den Großteil der Bücherspenden nutzt der Verein zur Leseförderung und gibt sie an Schulen oder Kindergärten weiter oder verteilt sie an eines der Berliner Verschenkregale . Ein Teil der Bücherspenden wird in den sozialen Buchläden verkauft, um die Arbeit und inklusiven Arbeitsplätze des Vereins zu finanzieren.

Wie funktioniert´s beim Neuköllner Büchertisch?:

  • Annahme für kleine Bücherspenden: bis ca. 20 Bücher könnt ihr den Buchläden in der Gneisenaustraße 7a (Kreuzberg) oder in der Wühlischstraße 40 (Friedrichshain) des Vereins abgeben
  • zentrale Annahme:   Mo. – Sa. von 10.00 – 16.00 Uhr in der Richardstr. 83, 12043 Berlin – Neukölln
  • kostenloser Abholservice: innerhalb des Berliner S-Bahn Rings bietet der Verein auch einen kostenlosen Abholservice mit einer Vorlaufzeit von ca. 14 Tagen. Termine könnt ihr unter Tel.: 030-61209996 (Mo-Fr. 9:30h-13:30h) vereinbaren

Ehrenamtliche Lehrerin liest Kindern vor     Lachendes asiatisches Mädchen mit einem Buch auf dem Kopf

 

SinneWerk:

Auch SinneWerk widmet sich als gemeinnütziger Verein der Durchführung von Kultur- und Bildungsveranstaltung, strebt einen nachhaltigen Ansatz an und schafft als gemeinnnützige GmbH inklusive Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Wie funktioniert´s bei SinneWerk?:

  • Annahme für kleine Bücherspenden: bis zu 2 Kisten könnt ihr auch im Café Tasso in der Frankfurter Allee 11, 10247 Berlin oder im Café Morgenstern in der Schützenstraße 54,12165 Berlin abgeben
  • zentrale Annahme: Liegnitzer Str. 15, 10999 Berlin Mo – Fr 9:00 – 18:00 Uhr
  • kostenloser Abhohlservice: innerhalb Berlins ab ca. 35 Büchern, Terminvereinbarung unter 030-6807968999
  • Versand: es besteht auch die Möglichkeit die Bücherspenden per Post in die Liegnitzer Str. 15, 10999 Berlin zu schicken (Tipp: Wenn ihr dieses Formular ausfüllt, erhaltet ihr auch eine Spendenquittung)

 

Bücherspenden in Köln

Bücherbörse Köln

Die Initiatoren der Bücherbörse Köln
© Bücherbörse Köln

Die Bücherbörse Köln wurde 2012 von Studenten und Absolventen der TH Köln gestartet. Sie wollen die gute Bildung, die sie genießen durften zurückgeben und haben deshalb dieses Projekt gestartet. Jeden zweiten Samstag eines Monats öffnen sie ihre Türen und nehmen Bücher und Schallplatten an, die ihnen gespendet werden. Jedes Jahr starten sie dann einmal eine Bücherbörse, bei der alles, was sich in ihrem Lager befindet wieder verkauft wird. Die Erlöse gehen dann in Bildungsprojekte in Entwicklungsländern. In den ersten 4 Jahren, in denen die Bücherbörse Köln aktiv ist, konnten durch die Erlöse der Verkäufe von gespendeten Büchern und Schallplatten bereits 4 Schulgebäude für Kinder in Malawi finanziert werden. Eure Bücherspenden bewirken hier also wirklich Großes!

 

 

So könnt ihr eure Bücher für die Bücherbörse in Köln spenden:

  • Annahme der Bücher erfolgt vor Ort jeden zweiten Samstag eines Monats (Beispiel:   12.08.2017  |    09.09.2017  |   14.10.2017)
  • Uhrzeit: Annahme erfolgt immer von 11 – 13 Uhr
  • Abgabeort: Technische Hochschule Köln, Claudiusstr. 1, 50678 Köln
  • Kontakt:  info(@)buecherboerse.org

 

Oxfam Shop

Oxfam Shop Außenansicht Köln
© Oxfam | Günter G. Paetzold

Oxfam Shops sind in ganz Deutschland verteilt und gehören zum Oxfam Deutschland e.V., der entwicklungspolitische Arbeit leistet. Die etwa 3.300 ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Oxfam Shops kümmern sich um die Annahme und den Verkauf von Second-Hand-Waren. Neben Kleidung, Haushaltswaren und Spielzeug sind auch Bücher dort gern gesehen. Die Erlöse aus dem Verkauf der gespendeten Artikel finanzieren die gemeinnützige Arbeit vom Verein Oxfam Deutschland.

Hier könnt ihr eure Bücher im Oxfam Shop Köln abgeben:

Annahme von Spenden: Mo – Fr: bis 17.00 Uhr,  Sa: bis 12.00 Uhr
Abgabeort: Oxfam Shop,  Bonner Straße 45, 50677 Köln 
Kontakt: Tel.: 0221-372252

 

 

 

Projekt Eselsohr – Kölner Bücherschränke

Projekt Eselsohr wurde von der Bürgerstiftung Köln ins Leben gerufen. In ganz Köln wurden bereits 25 Bücherregale an öffentlichen Plätzen aufgestellt. Jeder hat die Möglichkeit, seine Bücher in diesen Schrank zu stellen und wiederum andere Bücher wieder mitzunehmen. Laut der Bürgerstiftung Köln sei es ebenfalls erlaubt, nur Bücher hineinzustellen oder nur Bücher mitzunehmen. Es dürfen so viele Bücher gespendet werden, wie Platz in den Regalen ist. Weitere Lagermöglichkeiten gibt es in diesem Projekt nicht. Ziel ist, dass sich die Regale mit der Zeit selbst regulieren.

Hier findet ihr den Bücherschrank in eurer Nähe:

 

Bücherspenden in München

Bücher-Ben

Bücher-Ben ist eine tolle Möglichkeit, entspannt viele Bücher auf einmal kostenlos loszuwerden. Bücher-Ben vereinbart einen Termin und holt alle Bücher kostenlos ab, die ihr loswerden wollt, wenn der Anfahrtsort in München ist. Zusätzlich ist Bücher-Ben noch an CDs, DVDs und Schallplatten interessiert. Solltet ihr keine Kartons für die Bücher haben, übernimmt Bücher-Ben auch diesen Service kostenlos. Bücher-Ben verschenkt oder verkauft die Bücher dann weiter und verhilft anderen Leuten so zu ihrem Glück.

So geht’s bei Bücher-Ben:

 

Münchner Bücherkiste

Münchner Bücherkiste von innen
© Münchner Bücherkiste

Die Münchner Bücherkiste ist ein Buchladen mit über 10.000 erwerbbaren Second-Hand-Büchern, die nur darauf warten gegen einen kleinen Betrag neue Besitzer zu finden. Gebt saubere und unbeschädigte Bücher dort ab und findet in dem gemütlichen Laden eventuell wieder neue Bücher, die euch interessieren.

Folgendes könnt ihr für die Münchner Bücherkiste spenden:

CDs
DVDs / Blue Ray
Bücher
Gesellschaftsspiele / Computerspiele / Konsolenspiele

So könnt ihr eure Bücher bei der Münchner Bücherkiste abgeben:

 

Oxfam Shop München

Oxfam Büchershop München von Innen
© Oxfam | Thomas Einberger

Auch in München gibt es einen der in ganz Deutschland verteilten
Oxfam Shops, der ebenfalls zu Oxfam Deutschland e.V. gehört. In
diesem Shop werden nut Bücher, Schallplatten, CDs und DVDs
angenommen und weiterverkauft. Der Erlös aus diesem Shop geht
ebenfalls an Oxfam Deutschland e.V. und finanziert einen
wesentlichen Teil der gemeinnützigen Arbeit des Vereins. Dort
arbeiten ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich um die Annahme, den
Verkauf und das Sortiment kümmern.

So könnt ihr eure Bücher dem Oxfam-Bücher-Shop in München spenden:

  • Öffnungszeiten:   Mo – Fr: 10:00 – 19:00 Uhr  |  Sa: 10:00 – 18:00 Uhr
  • Adresse:  Fürstenfelder Straße 7, 80331 München
  • Kontakt

 

Bücherspenden in Bremen

Oxfam

Bücher im Oxfam Shop Bremen
© Oxfam

Der Oxfam Shop in Bremen verfolgt dasselbe Prinzip wie alle anderen Oxfam Shops, die zu Oxfam Deutschland gehören. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter nehmen Sachspenden an, sortieren diese und verkaufen sie anschließend wieder an Interessierte. Von den Erlösen werden die zahlreichen gemeinnützigen Projekte von Oxfam Deutschland mitfinanziert. Die Bücher, die ihr nicht mehr haben wollt, dienen also einem guten Zweck, wenn ihr sie zu einem Oxfam Shop gebt. Der Laden in Bremen nimmt neben Büchern noch weitere Sachspenden an. Vielleicht findet ihr ja noch mehr Dinge, wenn ihr schon am Ausmisten seid: Damenkleidung, Herrenkleidung, Schuhe, Accessoires, Schmuck, Haushaltswaren, Heimtextilien, CDs, DVDs, Spiele, Spielzeug, Fairtrade-Lebensmittel

 

So könnt ihr eure Spenden beim Oxfam Shop in Bremen abgeben:

  • Öffnungszeiten:   Mo – Fr: 10.00 – 19.00 Uhr |  Sa: 11.00 – 16.00 Uhr
  • Adresse: Knochenhauerstraße 18/19, 28195 Bremen
  • Tel: 0421-1604614

Buchmarkt des DRK Bremen

Auch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Kreisverband Bremen hat Bedarf an Büchern als Sachspenden. Zur finanziellen Unterstützung der Sozialarbeit verkaufen die ehrenamtlichen Mitarbeiter des DRK gut erhaltene Bücher zum kleinen Preis wieder an neue Besitzer. Zu diesem Zweck findet ein jährlicher Buchmarkt statt. Die Erlöse finanzieren einen Teil verschiedener Projekte ehrenamtlicher Sozialarbeit.

So könnt ihr eure Bücher beim DRK Bremen abgeben:

  • Öffnungszeiten:
    Montags, Dienstags, Mittwochs und Freitags: 10 bis 13 Uhr
    Donnerstags: 15 bis 18 Uhr
    Jeden 1. Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr
  • Adresse: Hastedter Heerstraße 250, 28207 Bremen
  • Kontakt:
    • Hannelore Precht
    • Tel.: 0421-4367032